· 

Die 5 Elemente einer hochkonvertierenden Landingpage

1. Fokus - Konzentriere Dich auf einen einzigen Zweck

 

Eine Landingpage sollte die digitale Darstellung einer einzigen Marketing-Idee sein. Deine Besucher müssen sofort erkennen, was Du anbietest und eine Entscheidung treffen können, ob sie fortfahren und von Deinem Angebot profitieren möchten. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass die Besucher nicht sehr geduldig sind. Um ihnen zu helfen, musst Du mit dem Design und der Botschaft Deiner Zielseite eindeutig Klarheit in Bezug auf Dein Angebot schaffen.

 

Einige einfache Techniken zur Verbesserung des Fokus Deiner Zielseite sind:

  • Eine klare und prägnante Überschrift, die Dein Angebot in möglichst wenigen Worten beschreibt, zum Bespiel wie eine Schlagzeile einer Zeitung - und: Deine Schlagzeile sollte mit der Nachricht in Deiner Anzeige übereinstimmen
  • Kann ein Fremder den Zweck Deiner Zielseite in 5-10 Sekunden verstehen? Teste das! Mit einer Unterzeile kann die Schlagzeile verbessert werden.
  • Keine Links und keine Navigation, damit der Besucher einzig und allein auf die Handlungsaufforderung gelenkt wird (Ausnahme ist der Hinweis zum Datenschutz)
  • Verkürze den Text auf der Seite soweit es geht
  • Verwende zur besseren Übersichtlichkeit Aufzählungszeichen
2. Der Heroshot - Das Bild, das reinzieht
Verwende ein relevantes und originelles Hauptbild oder Video, aus dem hervorgeht, dass es mit Deinem Angebot zu tun hat.
3. Das Formular zur Leadgenerierung
Empfehlenswert ist, das Formularfeld in einen farbigen Hintergrund einzubetten, damit es als wichtigster Teil der Seite hervorgehoben wird. Das Formular soll Deine Besucher nicht überfordern oder abschrecken. Deshalb ist es günstig, zunächst nur die wichtigsten Informationen, wie Name und E-Mail Adresse abzufragen. Der Hinweis auf die Richtlinien des Datenschutzes dürfen nicht fehlen. Am besten Du fügst neben dem E-Mail Feld einen Link zu Ihrer Datenschutzerklärung hinzu. Wiederholen Sie Ihr Angebot im Formularbereich, um den Zweck Ihres Formulars zu verdeutlichen. 

 

4. Der Aufruf zum Handeln

Der CTA (Call to Action) auf Ihrer Zielseite ist der Text - am besten in einem Button - mit dem Du Deine Besucher anweist, die gewünschte        Conversion-Aktion durchzuführen. Ein Beispiel wäre "Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch".

Der CTA sollte sich im oberen Bereich des Bildschirmes (oberhalb der Scroll-Falte) befinden sowie durch eine Kontrastfarbe hervorstechen . Und mache ihn groß, mache ihn offensichtlich: XXXL-Aufruf zur Aktion. Denn er ist der einzige Grund, warum sich Deine Besucher auf der Zielseite befinden.

 

 

5. Zeige Vertrauensbeweise

Gib Beispiele früherer Kunden an, die Dein Produkt oder Deine Dienstleistung bereits verwenden oder ergänzen. Du kannst das mit Fotos und Zitaten zeigen.